Willkommen

Ich möchte euch gern über das Jahr mit in meinen Garten nehmen..... Kräuter, Beeren und andere Pflanzen und Tipps könnt ihr hier finden

Mittwoch, 2. April 2014

Kräuterportrait April - Thymian

Thymian ist ein fast ständiger Begleiter in meiner Küche.
Ich liebe ihn zum Kochen und Braten von Fleisch, aber auch unheimlich gern für Schmorgerichte mit Gemüse wie Zucchini, Paprika und Tomate.
Auch als Zutat für ein Kräutersalz italienischer Art darf er nicht fehlen! Im Sommer sobald ich wieder alle Zutaten zusammen ahbe, werde ich hier auch mein Rezept dazu für Euch aufschreiben.
Als Tee hilft er Husten zu lindern und hat sich so  schon in manch kalten Jahreszeit mit Honig gesüßt bewährt!
Es gibt Thymian in vielen verschiedenen Sorten, bekannt ist vor allem der normale Thymian und der Zitronenthymian.
In meinem Garten finden sich auch noch Orangenthymian, Rosenthymian und Lavendelthymian.
Wunderschön blüht der Feldthymian, auch Quendel genannt.
Ganz besonders liebe ich meinen Thymian, den ich einmal aus der Provence mitgebracht habe.
Sehr schön machen sich auch die Blüten des Thymians als Deko auf Gerichten oder in einer Blütenbutter.
Tymian liebt es sonnig und er muss nicht allzu oft gegossen werden, meist begnügt er sich mit dem Regen, der sowieso ab und an mal mehr oder weniger vom Himmel fällt.

Thymian aus der Provence

Lavendelthymian

Thymian
Zitronenthymian































Rosenthymian


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen